INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)

INNOVATION: p.RIDE mit ZipOn 30L (ohne Auslöseeinheit)

Normaler Preis
€619,95
Normaler Preis
Sonderpreis
€619,95
inkl. MwSt.
Einzelpreis
pro 
Farbe: sky blue

Beschreibung

Die p.RIDE compact Base Unit überzeugt mit idealer Gewichtsverteilung und höchstem Tragekomfort dank  ergonomischem Tragesystem. Schulter- und Hüftgurte sind ergonomisch vorgeformt und gepolstert. Der mit integrierter Partnerauslösung versehene Auslösegriff ist höhenverstellbar und auch für Linkshänder ohne Werkzeug einstellbar. Dieser lässt sich in der "OFF-Position" einfach im Schultergurt verstauen. Die elektronische Auslösung ermöglicht unbegrenzte, kostenfreie Testauslösungen.

Details

Der höhenverstellbare Brustgurt beinhaltet eine Notfallpfeife. Kompatibel sind alle p.RIDE Compact ZipOns (18l, 30l, 40l+10l), sowie alle s.LIGHT Compact ZipOns (15l, 30l). Die verstellbare Rückenlänge und einstellbare Schultergurte ermöglichen eine perfekte Anpassung an die individuelle Körpergröße. Der p.RIDE compact unterscheidet sich von dem p.RIDE Original vor allem durch seine verringerte Größe bei gleichgebliebener Funktionailität. Die Base Unit ist in der Farbe Mountain Grey erhältlich. Der p.RIDE compact 18l ist der perfekte ZipOn für kürzere Ausflüge ins Backcountry. Er verfügt über nützliche Taschen und Fächer, in der alles wichtige schnell gefunden werden kann: Die Notfallausrüstung kann für sekundenschnellen Zugriff in einem eigenen Notfallfach untergebracht werden; Schlüssel, Geld und Handy finden in einem extra Wertsachenfach Platz. Zudem verfügt der Zipon über  eine Skihalterung seitlich und eine Befestigung für Snowboards und Schneeschuhe. Das Volumen des ZipOns kann über seitliche Kompressionsriemen verringert werden, wenn weniger Packvolumen benötigt wird. Der Helm kann in einem abnehmbaren Helmnetz verstaut werden. Trinksysteme sind integrierbar.  Der ZipOn ist in den Farben Sky Blue und Mountain Grey erhältlich.

alt-text

Doppelte Sicherheit durch ABS® Twinbags

ABS® sorgt mit dem TwinBag-System als einziger Hersteller für doppelte Sicherheit mit zwei komplett voneinander unabhängigen Airbags. Beide Airbags werden mit separaten Ventilen unabhängig voneinander gefüllt und halten unabhängig voneinander die Luft – geht ein Ventil oder Airbag kaputt bleibt stets noch ein zweites/r. Lawinen gehen nicht nur über sanfte Wiesenhänge ab. Im Gegenteil: Hindernisse wie Steine, Felsen, Latschen, gebrochene Bäume können sich in der Sturzbahn befinden. Mit nur einem Airbag ohne separate Kammern reicht ein Riss in der Airbaghülle aus, damit das gesamte System seine Funktion vollständig verliert! ABS® verfügt über die meiste Praxiserfahrung und setzt deshalb ausschließlich die TwinBag-Technologie mit zwei voneinander unabhängigen Airbags ein.

alt-text

DAS AUSLÖSEN IST ENTSCHEIDEND – SERIENMÄSSIGE PARTNERAUSLÖSUNG

Mit der Partnerauslösung läutet P.RIDE eine neue Ära in der Eigen- und Kameradenrettung ein. Die serienmäßige Funkverbindung zu den Partnern ermöglicht erstmals, aktiv Partner zu schützen, noch bevor es zu einer Verschüttung kommt. Mit dem gleichzeitigen Aufklappen des Auslösegriffs und dem Drücken der Funktionstaste synchronisieren sich die Partner automatisch. Die Partnerauslösung ist aktiv – ohne komplizierte Programmierung. Im Gruppenmodus kann der Träger des Rucksacks gleichzeitig den eigenen und die Airbags aller anderen Gruppenmitglieder auslösen. Wird ein Hang einzeln befahren, können einer oder mehrere Wintersportler vorübergehend in den Einzelfahrermodus wechseln. In einer kritischen Situation ist so die gezielte Fernauslösung einzelner Airbags möglich.

alt-text

AUTOMATISCHE SYSTEMKONTROLLE FÜR VOLLE FUNKTIONSBEREITSCHAFT

Nach der Aktivierung führt das System selbstständig eine permanente Funktionskontrolle durch. Das System informiert unter anderem über den Akkustatus und meldet beispielsweise, ob die eingesteckte Patrone leer ist. Handlingsfehler können so deutlich reduziert werden.

alt-text

OBEN BLEIBEN DURCH 30% MEHR FLÄCHE

Nicht nur Volumen, sondern vor allem die Fläche ist in einer Lawine entscheidend, um an der Oberfläche zu bleiben. ABS® ist es mit einer neuen 3D Webtechnik gelungen, die Airbags so zu gestalten, dass sie 30% mehr effektive Fläche als die ABS® Vorgänger-Modelle besitzen und dadurch mit dem Körper eine noch größere Auflagefläche bilden. Im Vergleich zu anderen Lawinenairbag-Systemen bietet ABS® P.RIDE eine bis zu doppelt so große Fläche. Die Wahrscheinlichkeit, an der Oberfläche zu bleiben wird dadurch deutlich erhöht. Die Wirkungsfläche auf der Lawine: 1,055 m2.